Clever Girls | Helene Charlotte von Lestwitz und Henriette Charlotte von Itzenplitz © rbbKultur
rbb
Bild: rbbKultur Download (mp3, 36 MB)

- Frauen von Friedland

Helene Charlotte von Lestwitz und Henriette Charlotte von Itzenplitz
1754-1803 und 1772-1848 | Landwirtschaftsreformerinnen und Salonièren

Am Mikrofon: Manuela Reichart

FrauenOrt: Musenhof, Dorfstr. 1, 16269 Bliesdorf OT Kunersdorf: www.frauenorte-brandenburg.de

Keine Frau wird in Theodor Fontanes "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" emanzipierter beschrieben: „Es war eine seltene und ganz eminente Frau; ein Charakter durch und durch“. Helene Charlotte von Friedland ist geschieden, verwaltet die Güter von Schloss Cunersdorf alleine und verkauft ihren Schmuck, um in moderne Landwirtschaftsmaschinen zu investieren. Ihre Tochter Henriette Charlotte übernimmt nach ihrem Tod die Landwirtschaft und macht Cunersdorf zu einem geistig-kulturellen Zentrum, in dem Künstler wie Adelbert von Chamisso Inspiration finden.

Unsere Studiogäste:
Renèe Frigge, Biohof Basta, https://hof-basta.de/
Apl. Prof. Dr. Heinrich Kaak, Historiker, u.a. frühneuzeitliche Agrargeschichte und Geschichte Brandenburg-Preußens

Bücher:
Heide Inhetveen und Heinrich Kaak:
"Ich ergreife mit vielen Vergnügen die Feder: Die landwirtschaftlichen Briefe der Henriette Charlotte von Itzenplitz an Albrecht Daniel Thaer um 1800",
Findling Verlag 2013, 208 Seiten, Taschenbuch, 19,80 Euro

Eva Hoffmann-Aleith:
"Frau von Friedland", 1978, nur noch antiquarisch erhältlich

Annegret Braun:
"Frauen auf dem Land: Eigenständige Landwirtinnen, stolze Sennerinnen, freiheitssuchende Sommerfrischler und viele andere von damals bis heute"
Elisabeth Sandmann Verlag 2014, 160 Seiten, Taschenbuch, 12,95 Euro

Renèe Frigge und Heinrich Kaak © privat
Bild: privat

Es ist immer noch selten, dass Frauen den Hof übernehmen oder Führungsaufgaben in der Landwirtschaft übernehmen.

Renée Frigge

Helene Charlotte von Friedland war sozial eingestellt und eine Reformerin. Sie war aber auch eine strenge Gutsherrin über ihre Untertanen.

Prof. Heinrich Kaak

Podcast hören | abonnieren

Podcast | Clever Girls © rbbKultur
rbbKultur

- Clever Girls – rebellisch, feministisch, wegweisend

Berühmte Brandenburgerinnen – Einmal pro Woche stellen wir hier Brandenburgerinnen vor, die das Zeug zum Role Model haben. Spannende - aber weitgehend vergessene - feministische Vorbilder wie: Justine Siegemundin, Erna Kretschmann und Johanna Louise Pirl.

Musikliste 15.08.2021 17:03 Clever Girls

Tonträger Werk Zeit
ECM-RecordsLC 02516Best.Nr 4724012 Ludwig van Beethoven
Cellosonate Nr. 3 A-Dur, op. 69 4. Satz: Allegro vivace Miklós Perényi, Violoncello; András Schiff, Klavier
06:35