Jan Koneffke; © Isolde Ohlbaum
Isolde Ohlbaum
Bild: Isolde Ohlbaum Download (mp3, 42 MB)

- Der Geschichtensammler

Frank Meyer im Gespräch mit dem Schriftsteller Jan Koneffke

Wie kommt jemand auf so eine Idee? Jan Koneffke schickt einen Schrumpfkopf durch 250 Jahre europäische Geschichte. Der Kopf erwacht zum Leben, er sieht und spricht und leidet, er macht Revolution, wird ausgestellt, von Wissenschaftlern zerschnitten und in eine Familie adoptiert. Auf so eine fantastische, tieftraurige und komische Story kann nur der notorische Geschichtensammler Jan Koneffke kommen.

Der Schriftsteller sammelt außerdem Wohnorte, nach Berlin und Rom ist er jetzt in Wien und Bukarest zuhause und in einem kleinen Dorf in den rumänischen Karpaten.

Zum Weiterlesen

Jan Koneffke "Die Tsantsa-Memoiren"
Galiani 2020
ISBN 9783869711775
560 Seiten
24,00 Euro

Jan Koneffke "Als sei es dein"
Gedichte
Verlag Das Wunderhorn, 2018
ISBN: 978-3-88423-583-6
96 Seiten
19,80 Euro

Jan Koneffke "Ein Sonntagskind"
Galiani Verlag, 2015
ISBN 9783869711072
592 Seiten
24,99 Euro

Musikliste 20.12.2020 19:04 Das Gespräch

Der Geschichtensammler - Frank Meyer im Gespräch mit dem Schriftsteller Jan Koneffke

Tonträger Werk Zeit
Piranha MusikLC 07717Best.Nr NN
Hora cu strigaturi Fanfare Ciocarlia
02:35
AriolaLC 00116Best.Nr Juan Luis Guerra
Frio Frio Juan Luis Guerra
04:06
RCA Records LabelLC 00316Best.Nr Lucio Dalla
La sera dei miracoli Lucio Dalla
05:16