Tony Cragg © Anne Purkiss
Anne Purkiss
Bild: Anne Purkiss Download (mp3, 39 MB)

- Ein Pferd aus Bronze interessiert mich nicht

Britta Bürger im Gespräch mit dem Künstler Tony Cragg

Die abstrakten Skulpturen des britischen Bildhauers Tony Cragg sind weltberühmt. Mit Metall und Holz, Glas und Plastik erforscht er Formen aus der Natur. Weniger bekannt ist sein zeichnerisches Werk, das jetzt im Berliner Haus am Waldsee entdeckt werden kann. Die Zeichnungen seien eigentlich nur Notizen für ihn selbst, sagt der 72-jährige Künstler und gibt erstmals umfassend Einblick in seine täglichen Übungen mit dem Zeichenstift.

Tony Cragg interessiert sich sowohl für die physikalischen und chemischen Vorgänge in der Natur als auch für die digitalen Welten. Intensiv studiert er Materialstrukturen, Formen und Energieverläufe, lotet das Verhältnis von Kunst und Natur immer wieder neu aus.

Tony Cragg war Professor an der Berliner Universität der Künste und Direktor der Düsseldorfer Kunstakademie. In Wuppertal hat er den Skulpturenpark Waldfrieden aufgebaut. Von dort pendelt er zwischen Berlin und seinem Sommerdomizil in Schweden.

Musikliste 19.09.2021 19:03 Das Gespräch

Ein Pferd aus Bronze interessiert mich nicht - Britta Bürger im Gespräch mit dem Künstler Tony Cragg

Tonträger Werk Zeit
VirginLC 03098Best.Nr 788303-2 Don VanVliet
Blue jeans and moonbeams Captain Beefheart and The Magic Band
05:05
TRILOKA RECORDSLC 10836Best.Nr 8081-2 Nusrat Fateh Ali Khan, Michael Brook
Lament Nusrat Fateh Ali Khan (Harmonium), Michael Brook (g)
05:11
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr 479597 Sergej Prokofjew
Toccata für Klavier d-Moll, op. 11 Martha Argerich (Klavier)
04:16