Friedrich Albrecht zu Eulenburg © Bildagentur-online/Celeste/dpa
rbbKultur
Bild: Bildagentur-online/Celeste/dpa

- Anspruch auf Weltgeltung

Die preußische Ostasienexpedition 1859 - 1862

Von Alisa Warnecke und Jürgen Buch

Preußen als führende Macht des Norddeutschen Bundes wollte Mitte des 19. Jahrhunderts seinen Anspruch auf Weltgeltung in Ostasien untermauern. Mit einer Expedition. Sie befeuerte zu Hause die Debatte um ein preußisch-deutsches Weltreich. Nach außen war sie Ausdruck preußischen Großmachtstrebens. Ostasien wurde zur Projektionsfläche für die Vorstellungen von Weltmacht-Politik und zum Karriere-Sprungbrett für viele preußische Staatsdiener. Die Expedition selbst war begleitet von Illusionen, Unglücken und Gewalt. Geblieben sind zahlreiche Spuren in Berliner Archiven, im Zoo und auf Brandenburgischen Gütern.