Der Hintergrund; © rbbKultur
Bild: radioeins

- Mein Freund Floh (2/4)

Der Junge im roten Anorak
 
Eine vierteilige Podcastserie von Philip Meinhold

Anfang der 70er Jahre kommen Ingrid und Jens mit einem VW nach Westberlin. Sie heiraten und bekommen einen Sohn. Ingrid wird Managerin der Politrock-Bands Lokomotive Kreuzberg und Morgenrot, der kleine Floh wächst in Bandproberäumen auf. Schon im Kinderladen hat er seine erste Band, mit elf Jahren tritt er als Liedermacher im Fernsehen auf. Als er 14 ist, setzen Nazis vor einem Auftritt einen Kasten Bier auf ihn aus. Floh muss das Konzert unter Polizeischutz spielen.