Der Morgen; © rbbKultur
Bild: rbbKultur

- Volksbühne: "Die Orestie" von Thorleifur Örn Arnarsson nach Aischylos

Barbara Behrendt über den Premierenabend

Seit 2019 ist der isländische Opern- und Theaterregisseur Thorleifur Örn Arnarsson Schauspieldirektor an der Berliner Volksbühne. Nach der Inszenierung von Homers "Eine Odyssee" setzt er nun seine Trilogie der Antike fort und wendet sich in seiner aktuellen Arbeit der Tragödientrilogie "Die Orestie" des Dramendichters Aischylos zu. Wie er den Stoff in die GEgenwart holt, sagt uns unsere Kritikerin Barbara Behrendt. Sie hat die Premiere gesehen.

Volksbühne Berlin
Volksbühne: "Die Orestie"nach Aischylos
Von Thorleifur Örn Arnarsson

Weitere Aufführungen: 02.10. / 03.10. / 24.10. / 25.10.2020
Karten: 18 Euro
Restkarten ggf. an der Abendkasse

Linienstraße 227, Berlin-Mitte
www.volksbuehne.berlin