Brit Bennett
rbbKultur
Bild: imago stock&people

Porträt der US-amerikanischen Autorin - Brit Bennett: "Die verschwindende Hälfte"

Die Lesung bei rbbKultur

Mit ihrem zweiten Roman „Die verschwindende Hälfte“ ist der US-amerikanischen Schriftstellerin Brit Bennett ein großer Erfolg gelungen. Das Buch erzählt die Geschichte der Zwillingsschwestern Stella und Desiree, die ganz unterschiedlich mit ihrer schwarzen Herkunft umgehen. Die rbbKultur Lesung können Sie auf rbbKultur täglich live und online hören. Johannes Ehsan Fischer hat Brit Bennett kurz nach dem Wahltag in den USA getroffen.

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

Mo - Fr 11:10 Uhr (22:30 Uhr Wdh.) - Lesung | Marcel Proust

Die großen Werke der Weltliteratur, in Fortsetzungen gelesen von bekannten Schauspielern. 2021 begeben wir uns auf die Suche nach der verlorenen Zeit ... Der gleichnamige Roman von Marcel Proust ist ein echtes Mammutwerk. Es ist der längste und bedeutendste Roman der französischen Literatur: ein Zyklus aus sieben Bänden und mehreren tausend Seiten. Es ist der Lebensbericht eines Erzählers, dessen größter Wunsch es von Kindheit an ist, Schriftsteller zu werden. Die insgesamt 329 Folgen werden gelesen von dem österreichischen Schauspieler Peter Matić. Jede Folge können Sie 30 Tage lang nachhören oder downloaden. Ab 04. Januar 2021