Tomo Miura: "Kleine Schwestern" © Edition Bracklo 2020
rbbKultur
Bild: Edition Bracklo 2020 Download (mp3, 4 MB)

Japanisches Bilderbuch - Tomo Miura: "Kleine Schwestern"

Ein Beitrag von Sonja Kessen

Ein weitgereistes Bilderbuch zeigt, dass Kindheit sich weltweit ähnelt: In dem kleinen Verlag "Edition Bracklo" erscheinen überwiegend Bücher aus dem asiatischen Raum – für sein handverlesenes Programm hat der Verlag in diesem Jahr den Deutschen Verlagspreis erhalten.
Er bietet auch der japanischen Autorin und Illustratorin Tomo Miura für ihre Bücher hierzulande eine Heimat. Neu erschienen ist das Bilderbuch „Kleine Schwestern“ für Kinder ab 3 Jahren – auf dem Cover springen zwei Mädchen auf einem Sofa herum, die allerhöchstens 3 Jahre alt sind. Was erleben die beiden kleinen Schwestern? Sonja Kessen weiß mehr.