Der Morgen; © rbbKultur
Bild: ARD-Hauptstadtstudio/Dominik Butzmann

ARD Themenwoche | #WIELEBEN – BLEIBT ALLES ANDERS - "mal angenommen" der Tagesschau-Podcast

Ein Gespräch mit Kristin Becker, Korrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio

"Mal angenommen" heißt der Podcast der Tagesschau, in dem einmal pro Woche Nachrichten weitergedacht und Zukunftsvisionen durchgespielt werden. Dafür wurde der Podcast gerade mit dem renommierten Prix Europa ausgezeichnet.

Für die ARD-Themenwoche hat die Redaktion nun eine Auswahl der besonders nachhaltigen Podcast-Folgen zusammengestellt: Was wäre zum Beispiel, wenn eine politische Idee Wirklichkeit werden würde? Oder, wenn es nur noch Elektroautos gäbe? Wenn es ein bedingungsloses Grundeinkommen gäbe?

Ein Gespräch mit Kristin Becker. Sie gehört zum Korrespondenten-Team aus dem ARD-Hauptstadtstudio, das Zukunftsszenarien weiterdenkt.

Thema

Kind wird in den Himmel geworfen (Quelle: ARD)
ARD

ARD Themenwoche | 15. - 21. November 2020 - #WIELEBEN – BLEIBT ALLES ANDERS

Die Corona-Pandemie hat die Welt, wie wir sie kannten, aus den Angeln gehoben - wirtschaftlich, politisch, sozial. Doch jede Krise bietet auch die Chance, Strukturen zu überdenken, aus Erlebtem zu lernen und neue Ansätze zu wagen. Wie wollen wir wohnen? Wie können wir uns klimafreundlich ernähren? Wie lässt sich Plastikmüll vermeiden? Eine Woche lang diskutieren wir Zukunftsfragen, Ideen für Veränderungen und Wege aus der Krise.