Der Morgen; © rbbKultur
Bild: GFS Film Entertainment

- Der diesjährige Gewinner des Walter Serner Preises steht fest

Anja Herzog im Gespräch mit Anne-Dore Krohn

Der Walter-Serner-Preis, vergeben von rbbKultur und dem Literaturhaus Berlin, geht in diesem Jahr an Peter Zemla für seine Erzählung "Das Spielzeug". Schauplatz der Geschichte, die um die Frage nach Wahrheit und Schwindel kreist, ist der Tresen einer Kneipe. Was die Jury an der Geschichte überzeugt hat, darüber spricht Anja Herzog mit Anne-Dore Krohn, rbbKultur-Literaturredakteurin und Jurorin des Walter-Serner-Preises.

Über den Autor - Peter Zemla

wurde 1964 in Bamberg geboren, hat Philosophie und Germanistik studiert und lebt als freier Texter in Bayreuth. Er hat in literarischen Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht, schreibt Hörspiele und wurde u.a. mit dem Josef-Maria-Lutz-Stipendium der Stadt Pfaffenhofen ausgezeichnet.