Der Morgen; © rbbKultur
Bild: Jörg Carstensen/dpa

ARD Themenwoche 2020 | #WIELEBEN – BLEIBT ALLES ANDERS - Wie sieht nachhaltige Stadtentwicklung aus?

Ein Beitrag von Franziska Ritter

„Wie wollen wir leben?“ Darum geht es in der ARD-Themenwoche. Sollen Autos auf unseren Straßen dominieren oder es genug Platz für Radfahrer geben? Mit solchen Fragen beschäftigt sich das CityLAB – ein Innovationslabor in Berlin, das aus Mitteln der Stadt finanziert wird. Franziska Ritter über Ideen für eine nachhaltige Stadtplanung, die dort entstanden sind.

Thema

Zzwischen Französischer Strafle und Leipziger Strafle keine Autos auf der Friedrichstraße fahren - aber Radfahrer © v
rbbKultur

Debatten-Podcast von Natascha Freundel - Stadt trotz Corona

Urbane Risiken und Chancen durch die Pandemie

Die Corona-Krise verändert unsere Innenstädte: Geschäfte stehen leer; wer noch Arbeit hat, erledigt sie häufiger zu Hause; wer unterwegs ist, nimmt eher das Rad oder Auto als Bus und Bahn. Welche Risiken, aber auch welche Chancen birgt diese Situation für das Wohnen und Miteinander in der Stadt?

Download (mp3, 30 MB)
Kind wird in den Himmel geworfen (Quelle: ARD)
ARD

ARD Themenwoche 2020 - #WIELEBEN – BLEIBT ALLES ANDERS

Die Corona-Pandemie hat die Welt, wie wir sie kannten, aus den Angeln gehoben - wirtschaftlich, politisch, sozial. Doch jede Krise bietet auch die Chance, Strukturen zu überdenken, aus Erlebtem zu lernen und neue Ansätze zu wagen. Wie wollen wir wohnen? Wie können wir uns klimafreundlich ernähren? Wie lässt sich Plastikmüll vermeiden? Eine Woche lang diskutieren wir Zukunftsfragen, Ideen für Veränderungen und Wege aus der Krise.