Astrig Siranossian: Dear Mademoiselle; Montage: rbbKultur
rbbKultur
Bild: Alpha Classics Download (mp3, 5 MB)

- Dear Mademoiselle - A Tribute to Nadia Boulanger

Antje Bonhage stellt unser Album der Woche vor

Was haben Igor Strawinsky, Astor Piazzolla, Quincy Jones und Daniel Barenboim gemeinsam? Sie alle sind verbunden mit einer bedeutenden Musikerinnen-Persönlichkeit des 20. Jahrhunderts: Nadia Boulanger. Pianistin, Organistin, Dirigentin, Komponistin, vor allem aber: Musikpädagogin. Musiker aus aller Welt kamen nach Paris, um bei ihr zu studieren.

Die junge französische Cellistin Astrig Siranossian ist von Nadia Boulanger fasziniert. Deshalb hat sie ihr jetzt eine ganze CD gewidmet mit Kompositionen mehrerer, ganz unterschiedlicher Boulanger-Schüler. Es ist unser Album der Woche.

Antje Bonhage hat mit Astrig Siranossian über das Album gesprochen.

"Dear Mademoiselle – A Tribute to Nadia Boulanger"
Astrig Siranossian, Nathanaël Gouin, Daniel Barenboim
Alpha, 2019