Joachim Mischke, Lucia Götz (Illustrator): Der Klassik-Kanon. 44 Komponisten, von denen man gehört haben muss; Montage: rbbKultur
rbbKultur
Bild: Hoffmann und Campe

- Joachim Mischke: "Der Klassik-Kanon"

Andreas Göbel stellt das Buch vor

Kann man Mozart genauso behandeln wie Schubert oder Luigi Nono? Man kann. Denn im neuen Buch des Hamburger Kulturredakteurs Joachim Mischke bekommt jeder Komponist nur jeweils exakt fünf Seiten Text und eine Illustration. Heraus kommt ein knappes und leichtfüßiges Kompendium mit dem vielversprechenden Titel: "Der Klassik-Kanon. 44 Komponisten, von denen man gehört haben muss". Ob Mischke sein Versprechen einlöst, "Genies und gute Geschichten" zu bieten, hat rbb-Musikredakteur Andreas Göbel für uns herausgefunden.