Der Morgen; © rbbKultur
Bild: takemetotheriver.net

Antworten auf die Klimakrise aus Kunst und Kultur - Multimedia-Ausstellung: "Take me to the river"

Gespräch mit Sima Reinisch, Organisatorin der Ausstelung im Goethe-Institut
 
 

Seit dem Jahr 2018 fördert das Goethe Institut Künstler aus allen Teilen der Welt, die sich mit dem Klimawandel auseinander setzten. Nun werden 15 der Kunstprojekte in der Online-Ausstellung "Take me to the River" präsentiert.

Sima Reimisch organisiert die Ausstellung für das Goethe-Institut und erzählt auf rbbKultur, wie die Perspektiven von Künstlern aus aller Welt den Blick auf den Klimawandel verändern.