Der Morgen; © rbbKultur
Bild: imago-images/CHROMEORANGE

Heimische Vögel im Winter - Eingezogene Köpfe und extra kalte Füße

Ein Beitrag von Imke Griebsch

Wenn es draußen kälter wird, holen wir wieder dicke Pullover, gefütterte Jacken, Mützen und Handschuhe hervor, drehen die Heizung auf und trinken heißen Tee oder Grog. Aber was machen die Vögel, die im Winter nicht in den warmen Süden ziehen, gegen die Winterkälte? Kopf einziehen und Füße kühlen zum Bespiel. Imke Griebsch hat sich mit den Überlebensstrategien heimischer Wintervögel beschäftigt.