Der Morgen; © rbbKultur
Bild: Oliver Dietze/dpa

Filmfestival - "Borga" gewinnt Max-Ophüls-Filmpreis

Carl Rolshoven zieht Bilanz

Der Film "Borga" von York-Fabian Raabe hat beim diesjährigen Filmfestival Max Ophüls Preis (MOP) den mit 36.000 Euro dotierten Max-Ophüls-Preis gewonnen. Die 42. Ausgabe des MOP fand wegen der Corona-Pandemie zum ersten Mal komplett online statt. Carl Rolshoven zieht Bilanz.