Norbert Gstrein: "Der zweite Jakob" © Hanser
rbbKultur
Bild: Hanser Download (mp3, 5 MB)

- Norbert Gstrein: "Der zweite Jakob"

Eine Rezension von Jörg Magenau

Mit der Frage seiner Tochter nach dem Schlimmsten, was er je getan habe, beginnt Norbert Gstreins Roman "Der zweite Jakob". Der österreichische Schauspieler Jakob Thurner sieht sich dadurch kurz vor seinem 60. Geburtstag mit Fragen von Schuld und Scham konfrontiert. Eine Rezension von Jörg Magenau.