Wissenschaftler untersuchen im Labor Coronavirus (Bild: imago images/Max Kovalenko)
rbbKultur
Bild: imago images/Max Kovalenko Download (mp3, 5 MB)

- Ein Jahr Pandemie - wie gehts der Wissenschaft?

Ein Gespräch mit Astrid Weiss, Technische Universität Wien

Seit einem Jahr sind wir mit Unterbrechungen im Lockdown und haben uns zwischen Homeoffice und Homeschooling einrichten müssen. Wissenschaft und Forschung sind seitdem viel präsenter - aber natürlich wird auch hier unter Pandemiebedingungen gearbeitet. Zeit, genauer hinzuschauen: Was bedeutet es für die wissenschaftliche Arbeit, dass Labore seit einem Jahr nur eingeschränkt zugänglich sind, dass Forschungsreisen und Konferenzen ausfielen oder digital stattfanden? Ein Gespräch mit Astrid Weiss, die an der Technischen Universität Wien zu Mensch-Computer-Interaktion forscht.