Der Morgen; © rbbKultur
Bild: dpa/Christoph Hardt/Geisler-Fotopres

Beharrlichkeit bis zum Impfstoff-"Wunder" - Forscherin Karikó bereitete Weg zum BioNTech-Erfolg

Ein Beitrag von Julia Kastein

Sie ist die Frau, ohne die es die Corona-Impfstoffe von Biontech und Moderna nicht gäbe. Die in Ungarn geborene Biochemikerin Katalin Karikó wurde in ihrem Job behindert und belächelt, weil sie nicht aufhörte, an ihre Forschungsideen zu glauben.

Was damals keiner wissen konnte: Jahrzehntelang hat sie mit ihrer unbeirrbaren Forschung den Weg für die mRNA-Impfungen bereitet – eine Revolution der Biomedizin, die erst jetzt in der Pandemie so richtig zur Geltung kommt. Katalin Karikó im Porträt von Julia Kastein.