Kristina Gehrmann: Bloody Mary; Montage: rbbKultur
rbbKultur
Bild: Carlsen Verlag Download (mp3, 4 MB)

Neu im Carlsen Verlag - Britisches Königshaus mal anders: "Bloody Mary" als Comic

Eine Rezension von Andrea Heinze

Die britische Königin Mary I ist vor allem als "Bloody Mary" bekannt, weil sie hunderte ihrer protestantischen Widersacher töten ließ. Unter dem Titel "Bloody Mary" ist gerade auch eine Comicbiografie von der Hamburger Comickünstlerin Kristina Gehrmann erschienen, die zeigt, wie Mary zu ihrem blutigen Beinamen kam.

Andrea Heinze stellt den Comic vor.