Zubin Mehta ©
rbbKultur
Bild: picture alliance/ dpa/ Kai Foersterling Download (mp3, 4 MB)

Messian und Bruckner - Die Berliner Philharmoniker unter Zubin Mehta in der Digital Concerthall

Ein Gespräch mit Andreas Göbel

Sie gehörten verschiedenen Stilepochen an und hatten dennoch viel gemeinsam: Olivier Messiaen und Anton Bruckner zählten zu den führenden Organisten ihrer Zeit, und beide wurzelten tief im katholischen Glauben, der ihr Schaffen wesentlich prägte. Der Dirigent Zubin Mehta hat am Samstag Messiaens Et exspecto resurrectionem mortuorum mit Anton Bruckners monumentaler Neunter Symphonie kombiniert. Dieses Konzert der Berliner Philharmoniker haben wir live übertragen. Wie es war, berichtet rbbKultur Musikredakteur Andreas Göbel.

Rezension