Der Morgen; © rbbKultur
Bild: rbbKultur

Woche der Meinungsfreiheit - Die Gratwanderung türkischer Autorinnen und Autoren

Ein Beitrag von Christian Buttkereit

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Schriftstellervereinigung PEN haben diese Woche bis 10. Mai eine ganze "Woche der Meinungsfreiheit" initiiert. In vielen Ländern können Journalist*innen und Autor*innen von Presse- und Meinungsfreiheit nur träumen. Trotzdem bemühen sich viele von ihnen jeden Tag aufs Neue, die Grenzen des Machbaren auszutesten, so wie etwa die Istanbuler Schriftstellerin Sema Kaygosuz.

Christian Buttkereit berichtet.