Der Morgen; © rbbKultur
Bild: dpa/Soeren Stache

Heute: Tag des Zivilen Ungehorsams - Omas gegen Rechts? - Senioren mangelt es an Zivilcourage

Ein Gespräch zwischen Peter-Georg Albrecht und Susanne Papawassiliu

"Omas gegen rechts" – so heißt eine Initiative von und für Senior*innen, die sich gegen Rechtsextremismus und Rassismus in der Gesellschaft einsetzen. 2017 in Österreich gegründet, gibt es die Initiative seit 2018 auch in Deutschland. Das klingt nach Zivilcourage.

Wie aber steht es tatsächlich um zivilgesellschaftliches Engagement älterer Menschen?

Im Auftrag der Amadeu Antonio Stiftung hat Dr. Peter-Georg Albrecht von der Hochschule Magdeburg-Stendal eine Studie durchgeführt: "Zivilgesellschaftliches Engagement älterer Menschen gegen Rechtsextremismus". Das Ergebnis: Zivilcourage älterer Menschen ist eher eine Ausnahme.

Darüber sprechen wir auf rbbKultur heute, am 3. Juli, am "Tag des zivilen Ungehorsams", mit dem Politikwissenschaftler Peter-Georg Albrecht.

Zur Studie: amadeu-antonio-stiftung.de

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Kommentarfunktion zum Kommentieren von Beiträgen.