Der Morgen; © rbbKultur
Bild: Amac Garbe

Nach der Abstimmung über die Strukturreform - Wie gut ist der Reformprozess bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz wirklich?

Ein Gespräch mit Marina Münkler

Zu träge, zu hierarchisch, nicht innovativ genug - das waren einige der Kritikpunkte, die die Stiftung Preußischer Kulturbesitz sich im letzten Jahr gefallen lassen musste.

Eine Arbeitsgruppe des Wissenschaftsrates hatte Vorschläge für eine Reform der Stiftung erarbeitet. Geleitet wurde die AG von der Literaturwissenschaftlerin Marina Münkler.

Ob sie mit dem Ergebnis der Strukturreform zufrieden ist, erfahren wir im Gespräch mit ihr.

Mehr