Der Morgen; © rbbKultur
Bild: dpa/NurPhoto/Michal Fludra

- Die Denkmalstürzer von Danzig oder der Fall einer Solidarność-Legende

Ein Beitrag von unserem Korrespondenten Jan Pallokat

Vandalen als Philosophen: Die drei Männer, die letztes Jahr die Statue des "Solidarność-Paters" und Wałęsa-Beichtvaters Jankowski in Danzig vom Sockel stürzten, unterlegen ihre Aktion mit tiefschürfenden Gedanken über das Verhältnis des Volks zu seinen Helden. Jankowski soll massenhaft Kinder missbraucht haben. Seine Statue landete sanft, um sie nicht zu zerstören.

Ein Beitrag von unserem Korrespondenten Jan Pallokat.

Mehr