Jonathan Coe: Mr. Wilder & ich © Folio Verlag
rbbKultur
Bild: Folio Verlag Download (mp3, 5 MB)

Roman über das Kino-Genie Billy Wilder - Jonathan Coe: "Mr. Wilder & ich"

Eine Rezension von Andrea Handels

„Manche mögen’s heiß“, "Eins zwei drei" oder „Das Appartment“ – das sind nur drei der unzähligen Filme, mit denen der Regisseur und Drehbuchautor Billy Wilder berühmt wurde. 2002 verstarb er in Los Angeles im Alter von 95 Jahren. Der Brite Jonathan Coe hat jetzt einen Roman geschrieben, in dem Billy Wilder eine der Hauptrollen einnimmt: "Mr. Wilder & ich". Geschrieben ist er aus Sicht einer jungen Griechin, die Billy Wilder bei den Dreharbeiten zu "Fedora" als Übersetzerin unterstützt.

Heute erscheint der Roman auf Deutsch. Andrea Handels stellt ihn vor.