Der Morgen; © rbbKultur
Bild: picture alliance/dpa/Planet Pix via ZUMA Press Wire | Sra Taylor Crul/U.S. Air

Frauenrechtlerin Tahora Hussaini zieht eine persönliche Bilanz - Abzug der US-Truppen aus Afghanistan

Jetzt hat auch die amerikanische Armee Afghanistan verlassen. Und damit besteht immer weniger Hoffnung für die afghanischen Ortskräfte, dass sie das Land verlassen und sich vor den Taliban in Sicherheit bringen können.

Tahora Hussaini hat als Frauenrechtlerin von Deutschland aus in Afghanistan gearbeitet. Angehörige Ihrer Familie, die auch als Frauenrechtlerin oder Journalisten gearbeitet haben sind nach wie vor in Afghanistan - obwohl sie zum Teil als Ortskräfte hätten ausgeflogen werden sollen.

Auf rbbKultur zieht Tahora Hussaini eine persönliche Bilanz des Afghanistan-Einsatzes.

Konflikt in Afghanistan