Deutsches Theater: Frankenstein © Arno Declair
rbbKultur
Bild: Arno Declair/Deutsches Theater Download (mp3, 3 MB)

Premiere im Deutschen Theater - "Frankenstein" nach Mary Shelley

Eine Kritik von Ute Büsing

Mary Shelleys "Frankenstein“ ist einer der ersten Horror-Romane der Literaturgeschichte - und ein Meisterwerk. Jette Steckel inszeniert eien neue Fassung des Dramas um den ehrgeizigen Forscher Viktor Frankenstein und seine künstlich zum Leben erweckte Kreatur. Am Samstag war die Premiere im Deutschen Theater. Ute Büsing war dabei.