Staatstheater Cottbus: Richard 3 - Szenenfoto mit Malaya Stern Takeda (Richard) © Marlies Kross/Staatstheater Cottbus
rbbKultur
Bild: Marlies Kross/Staatstheater Cottbus Download (mp3, 6 MB)

Soloabend im Staatstheater Cottbus - "Richard 3" von Aram Tafreshian und Malaya Stern Takeda

Eine Kritik von Oliver Kranz

Staatstheater Cottbus: Richard 3 - Szenenfoto mit Malaya Stern Takeda (Richard) © Marlies Kross

Er ist der Prototyp des Aussenseiters: Shakespeare's "Richard III." ist missgestaltet, ein Krüppel, der sich auf den Königsthron mordet. So jedenfalls steht es im Stück, das 1593 uraufgeführt wurde. Aram Tafreshian und Malaya Stern Takeda widmen sich der Shakespeare-Figur in ihrem Soloabend am Staatstheater Cottbus.

Am Samstag hatte "Richard 3" dort in der Kammerbühne Premiere und unser Kritiker Oliver Kranz war dabei.