Der Morgen; © rbbKultur
Bild: dpa/Bernd von Jutrczenka

Forderungen an künftige Regierung - Bündnis "Gerechtigkeit jetzt!" ruft auf zu Protesten und Demos

Ein Gespräch mit Ronja Weil, Sprecherin Bündnis "Gerechtigkeit jetzt!"

Als Reaktion auf das Sondierungsergebnis der Ampel-Koalition kündigt ein breites Bündnis aus sozialen Bewegungen ab dem kommenden Wochenende Proteste in Berlin an.

Unter dem Motto "Gerechtigkeit jetzt!" rufen unter anderem Deutsche Wohnen & Co. Enteignen, Fridays for Future, Sea-Watch, das Aktionsbündnis Antira, Ende Gelände, Wer hat der gibt, Afrique-Europe-Interact und Extinction Rebellion zu Aktionstagen auf. Neben einem Klimastreik sowie einer Demonstration sind auch Aktionen zivilen Ungehorsams angekündigt.

Was genau geplant ist, erklärt auf rbbKultur Ronja Weil, Sprecherin vom Bündnis "Gerechtigkeit jetzt!".