Ein Foto von Roger Willemsen, das ihn bei einem Studententheater 1978 in Wien zeigt, ist im Roger-Willemsen-Archiv "Ein Mensch – Ein Ereignis – Ein Glück. Roger Willemsen" in der Akademie der Künste zu sehen; © dpa/Jörg Carstensen
rbbKultur
Bild: dpa/Jörg Carstensen

Benefizveranstaltung in der Akademie der Künste - Das Roger Willemsen Archiv ist eröffnet

Ein Bericht von Tomas Fitzel

2016 starb Roger Willemsen, einer der bekanntesten deutschen Intellektuellen. Als Schriftsteller, Publizist, Filmproduzent, Literaturwissenschaftler und Fernsehmoderator hat er ein umfang- und facettenreiches Werk hinterlassen. Willemsens Nachlass ging an die Akademie der Künste, die nun ein Roger-Willemsen-Archiv einrichtet hat. Gestern wurde das Archiv mit einer Benefizveranstaltung im Hanseatenweg eröffnet.

Tomas Fitzel war für rbbKultur dabei.