Deutsches Symphonie-Orchester Berlin und Robin Ticciati (Quelle: Peter Adamik)
rbbKultur
Bild: Peter Adamik Download (mp3, 8 MB)

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin wird 75 - So war das erste Jubiläumskonzert "75 Jahre DSO"

Eine Konzertkritik von Clemens Goldberg

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin wird 75! Aus diesem Anlass gibt das Orchester zusammen mit seinem Chefdirigenten Robin Ticciati zwei Jubiläumskonzerte in der Philharmonie. Mit seinem Programm will das DSO seine große Vielseitigkeit unter Beweis stellen. Und so erklingt Musik von Ralph Vaughan Williams, George Benjamin, Antonin Dvořák und Richard Strauß. Mit dabei ist auch die Geigerin Lisa Batiashvili in Ernest Chaussons „Poème“.

Wie das alles am ersten Abend gelungen ist, sagt uns unser Kritiker Clemens Goldberg.

arte | Jubiläumskonzert 75 Jahre DSO Berlin