Wandmalerei auf einem Schulhof der Darstellung der Kinderrechte; © der Darstellung der Kinderrechte; © imago-images/Klaus W. Schmidt
rbbKultur
Bild: imago-images/Klaus W. Schmidt Download (mp3, 8 MB)

"Aktionsbündnis Kinderrechte" kämpft für Umsetzung - Kinderrechte ins Grundgesetz – warum ist das noch immer nicht geschehen?

Die UN-Kinderrechtskonvention gilt in Deutschland seit 1992. Jedoch steht die Aufnahme der Kinderrechte in das deutsche Grundgesetz noch immer aus. Die Rechte von Kindern und Jugendlichen werden bei vielen wichtigen Entscheidungen von Politik, Verwaltung und Rechtsprechung zu wenig berücksichtigt, meinen viele. Die zukünftige Regierung will das Vorhaben für eine Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz nun zum Ziel führen.

Warum das so wichtig ist und was dabei berücksichtigt werden sollte – darüber spricht Shelly Kupferberg mit Sebastian Sedlmayr von UNICEF Deutschland.

Mehr

Kinder balancieren auf dem Spielplatz einer Kindertagesstätte auf einem Brett; © dpa-Zentralbild/Sebastian Kahnert
dpa-Zentralbild/Sebastian Kahnert

Kindertag auf rbbKultur

Vor der ARD-Kinderradionacht nehmen wir auf rbbKultur den ganzen Tag die Kinder in den Blick - mit Fragen, die vor allem uns Erwachsene beschäftigen: Ist das Daddeln am Computer eigentlich auch für irgendetwas gut? Kann man mit TikTok wirklich kochen? Was macht ein gutes Kinder- und Jugendbuch aus?