Der Morgen; © rbbKultur
Bild: rbbKultur

Das kleinste Teehaus der Welt - Kazems Teehaus auf dem Teheraner Bazar

Ein Beitrag von Karin Senz

Winterzeit – Teezeit! Ist doch einfach gemütlich im großen Sessel oder auf der Couch mit einem Buch und einer großen Tasse Tee. Im Iran wird das ganze Jahr über viel Tee getrunken, nicht in der großen Tasse, sondern in kleinen filigranen Gläsern. Außerdem gibt es extra Teehäuser, wo man sich trifft. Hier werden auch gerne mal Geschäfte gemacht. Kazems Teehaus auf dem Teheraner Bazar ist grade mal zwei Quadratmeter groß, und damit das vielleicht kleinste Teehaus weltweit.

Karin Senz hat es besucht.