Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin © Simon Pauly
rbbKultur
Bild: © Simon Pauly Download (mp3, 7 MB)

"Bachfest im Advent" in der Philharmonie Berlin - Konzert mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und Rinaldo Alessandrini, Dirigent

Eine Kritik von Clemens Goldberg

Ein "Bachfest im Advent" präsentieren das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und der italienische Dirigent Rinaldo Alessandrini, der damit sein Debüt beim RSO gibt. Auf dem Programm stehden weihnachtliche Festklänge mit zwei Brandenburgischen Konzerten und Sinfonias aus Kantaten von J.S. Bach. Die Norwegerin Siri Karoline Thornhill ist mit zwei berühmten Solokantaten zu erleben, unterstützt von Reinhold Friedrich an der Solotrompete. Der erste von zwei Konzertabenden war gestern in der Berliner Philharmonie.

Unser Musikkritiker Clemens Goldberg verrät, wie es ihm gefallen hat.