François-Xavier Roth; © Marco Borggreve
rbbKultur
Bild: Marco Borggreve Download (mp3, 6 MB)

Konzert in der Berliner Philharmonie - Francois Xavier Roth dirigiert die Berliner Philharmoniker

Eine Konzertkritik von Andreas Göbel

François-Xavier Roth ist ein faszinierender Dirigent, der gerne Musik verschiedener Epochen und Jahrhunderte verbindet. In seinem Ensemble Les Siècles etwa lässt er in einem Konzert Musik unterschiedlichster Zeiten auf Originalinstrumenten der jeweiligen Zeit spielen.

Jetzt steht Roth für drei Abende am Pult der Berliner Philharmoniker, gestern war der erste Abend, und auch da trifft Barockes von Johann Sebastian Bach mit dem Solo-Oboisten der Berliner Philharmoniker Albrecht Mayer auf einen der Klassiker des 20. Jahrhunderts: Igor Strawinsky.

Ein Konzertkritik von Andreas Göbel.