Iana Salenko als Clara tanzt am 06.10.2016 in der Deutschen Oper in Berlin im Ballett Der Nussknacker, 2016; © dpa/Maurizio Gambarini
rbbKultur
Bild: dpa/Maurizio Gambarini Download (mp3, 7 MB)

Hilfe von der Community - Ukrainische Tänzer*innen beim Staatsballett Berlin

Eine Reportage von Vera Block

Die Geflüchteten, die die Ukraine seit dem Überfall Russlands verlassen mussten, haben zwar in erster Linie ihre Nächsten und ihr Zuhause zurückgelassen. Aber auch ihr Studium oder die Arbeit. Kaum ein Berufszweig ist nicht dabei. Auch Tänzerinnen und Tänzer harren nun im Ausland der Dinge. Hilfe bekommen sie von der international gut vernetzten Ballett-Community.

Eine Reportage von Vera Block.

Mehr

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

Kriegsalltag in Kyjiw - Nachrichten von Yevgenia

Seit dem 24. Februar führt Russland in der Ukraine einen brutalen Krieg. Bombenalarm in der Hauptstadt Kyjiw, Menschen schlafen in Schutzkellern oder U-Bahnstationen, haben Angst. Wie ist die Lage? Die Schriftstellerin und Künstlerin Yevgenia Belorusets lebt in Kyjiw und sendet jeden Tag eine Nachricht an rbbKultur, in der sie davon erzählt, wie sie den Krieg erlebt.

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

Krieg und Frieden – Positionen zur Zeit

rbbKultur nimmt sich mit der Reihe "Krieg und Frieden. Positionen zur Zeit" ab jetzt jeden Samstag Raum, um die aktuelle Situation in der Ukraine in den Blick zu nehmen und gemeinsam mit Expertinnen, Wissenschaftlern und Kulturschaffenden auf die großen Fragen unserer Zeit zu blicken.

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

Lage der Menschen - Russlands Krieg in der Ukraine

Seit dem 24. Februar sind russische Truppen in die Ukraine eingedrungen und beschießen etwa die Hauptstadt Kiew. Von dort schickt uns die Schriftstellerin Yevgenia Belorusets jeden Tag eine Sprachnachricht, wie es ihr und anderen geht.

Zehntausende Ukrainer:innen sind auf der Flucht. Interviews, Berichte und Infos, wie Sie die Menschen in der Ukraine unterstützen können.

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

Spenden und Hilfsorganisationen - Ukraine: So können Sie den Menschen helfen

Der russische Einmarsch in die Ukraine hat weltweit Entsetzen ausgelöst, aber auch eine Welle von Solidarität und Hilfsbereitschaft in Gang gesetzt.

Im Folgenden haben wir einige Möglichkeiten aufgeführt, wo und wie Sie helfen können - mit Geld- oder Sachspenden an Hilfsorganisationen und Schlafplätzen für Flüchtende.