Der Morgen; © rbbKultur
Bild: dpa/KEYSTONE/Gabriele Putzu

Neues Leben für altes Steindorf - Corippo wird zum "Albergo diffuso"

Ein Beitrag von Sandra Biegger

Das idyllische Dörfchen Corippo im Verzascatal sieht aus wie ein zu Stein gewordener Traum vom Süden. Nur dauerhaft dort leben, das wollten zuletzt nur noch sieben Leute. Jetzt sollen Touristen wieder Leben in den Ort bringen. Bringt das Projekt die (Bevölkerungs-)Wende? Sandra Biegger berichtet.