Julio Cortázar: Unerwartete Nachrichten © Berenberg
rbbKultur
Bild: Berenberg Download (mp3, 8 MB)

'Anthologie eines Argentiniers, den die ganze Welt mochte' - Julio Cortázar: "Unerwartete Nachrichten"

Eine Rezension von Katharina Döbler

Erinnert sich noch jemand an den Roman "Rayuela"? Dieses Buch war ein literarischer Meilenstein, der Inbegriff dessen, was die wilden Dichter und Fantasten Lateinamerikas in den 20. Jahren an Neuem hervorbrachten. Verfasser war Julio Cortázar, einst berühmt, heute kaum noch präsent. Aber nun ist ein Band mit kürzeren Texten von ihm erschienen, die Katharina Döbler zum Wieder- oder erstmals Lesen empfiehlt.