Der Morgen; © rbbKultur
Bild: Jean-Louis Fernandez

- Ostermeiers Schaubühne wühlt New York auf

Ein Beitrag von Antje Passenheim

Thomas Ostermeier, künstlerischer Leiter der Schaubühne, ist in Berlin eine Theaterkoryphäe. Jetzt wühlt er auch die New Yorker Szene auf und zwar mit dem Stück "Wer hat meinen Vater umgebracht", das schon in Berlin Aufsehen erregte. Unter der Regie von Ostermeier ist das Ein-Mann-Theater von Edouard Louis jetzt als Gastspiel am New Yorker St. Ann's Warehouse zu sehen und sorgt dort für Furore, berichtet unsere Korrespondentin vor Ort Antje Passenheim, die mit Thomas Ostermeier gesprochen hat.