Der Morgen; © rbbKultur
Bild: Sebastian Gollnow/dpa

Begegnung mit der Friedenspreisträgerin des deutschen Buchhandels - Tsitsi Dangarembga zu Gast auf der LIT:potsdam

Ein Bericht von Corinne Orlowski

Sie ist eine der wichtigsten literarischen Stimmen Schwarzafrikas: Die Schriftstellerin und Filmemacherin Tsitsi Dangarembga aus Simbabwe erhielt letztes Jahr den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. In ihrer Heimat steht sie wegen eines friedlichen Protests unter Anklage. Gestern Abend war sie zu Gast bei der LIT:potsdam. Im Filmmuseum Potsdam ging es um die Themen weibliche Selbstbestimmung in Afrika und globale Gerechtigkeit. Corinne Orlowski war im Publikum.

Mehr