Claudia Roth, Susanne Hermanski und Vladimir Jurowski © Peter Meisel
rbbKultur
Bild: Peter Meisel

Studio 14: "Kunst in Zeiten des Krieges" - Kulturstaatsministerin Claudia Roth im Gespräch mit dem Chefdirigenten des RSB, Vladimir Jurowski

Ein Beitrag von Oliver Kranz

Kunst ist nicht nur in diesen Tagen auch eine politische Angelegenheit. Vladimir Jurowski, Chefdirigent des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin, hat sich als einer der ersten russischen Künstler vehement gegen den Angriffskrieg von Wladimir Putin geäußert. Kulturstaatsministerin Claudia Roth setzt sich für ukrainische Kulturschaffende und Hilfsprojekte wie "Artists at Risk" ein. Über "Kunst in Zeiten des Krieges" haben Claudia Roth und Vladimir Jurowski gestern im Studio 14, der rbb Dachlounge, gesprochen. Wir haben das Gespräch auf rbbKultur übertragen. Oliver Kranz berichtet vom Abend.

Zum Nachhören