Der Morgen; © rbbKultur
Bild: dpa/Bildagentur-online

Schlaflos durch den Klimawandel? - Der Winterschlaf der Alpenmurmeltiere

Ein Beitrag von Maren Schibilsky

Feldhamster, Igel oder Fledermäuse sind einige unserer heimischen Wildtiere, die Winterschlaf halten. Wenn die Tage kürzer werden und die Vegetationsperiode endet, ziehen sich diese Tiere von der Außenwelt zurück und leben den Winter über von ihren Fettreserven. Doch was passiert, wenn unsere Winter durch den Klimawandel immer kürzer und milder ausfallen?

Forschende am Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung untersuchen seit langem den Winterschlaf von Alpenmurmeltieren. Maren Schibilsky hat sich das angeschaut.