Der Morgen; © rbbKultur
Bild: rbbKultur

Internationaler Übersetzertag - Heute ist Hieronymustag

Ein Gespräch mit Nora Bierich, Übersetzerin aus dem Japanischen und Vorsitzende des Berliner Vereins "Weltlesebühne"

Seit beinahe 70 Jahren wird am 30. September der Internationale Übersetzertag begangen. Im deutschsprachigen Raum wird er auch Hieronymustag genannt - im Andenken an den Bibelübersetzer, den Heiligen Hieronymus. Rund um den Tag finden verschiedene Veranstaltungen statt. Sie machen auf den Beruf, die komplexe Arbeit der Übersetzer:innen und besondere Herausforderungen für die Branche in Zeiten der KI aufmerksam.

Auf rbbKultur sprechen wir mit Nora Bierich, Übersetzerin aus dem Japanischen und Vorsitzende des Berliner Vereins "Weltlesebühne".