Der Tag; © rbbKultur
Bild: rbb/Weideglück TV

- Geheimnisvolle Orte: Der Brauhausberg in Potsdam"

Ein Gespräch mit der Ko-Autorin Julia Baumgärtel

Es ist ein Wahrzeichen Potsdams mit Geschichte: Der Brauhausberg. Viele kennen ihn sicher noch aus DDR-Zeiten mit Schwimmhalle und Terrassenrestaurant. Seinen Namen gaben ihm die Bierbrauer, die sich hier mal ansiedelten. Beliebte Ausflugslokale zogen Potsdamer und Berliner auf den Hügel mit Weitblick über die Havel.

Für das rbb Fernsehen haben sich Julia Baumgärtel und Attila Weidemann in der Reihe "Geheimnisvolle Orte" auf Spurensuche begeben und sind dabei einigen Mysterien dieses Ortes auf die Schliche gekommen: Etwa der Geschichte des dortigen NS-Widerstands bis hin zu einem rätselhaften DDR-Bunker. Wir sprechen dazu mit der Ko-Autorin Julia Baumgärtel.