Der Tag; © rbbKultur
Bild: www.imago-images.de

- Legenden um den Pergamonaltar

Ein Gespräch mit dem Kunsthistoriker Nikolaus Bernau

Um viele Bauwerke und archäologische Funde ranken sich Legenden oder Verschwörungsmythen. Die Pharaonen verfluchen uns bis heute dafür, dass ihre Gräber geöffnet wurden. Und den aus der Luft sichtbaren Nazca-Linien in Peru wird nachgesagt, dass Außerirdische sie geschaffen haben.

Aber auch in Berlin steht ein Objekt, das zur Legendenbildung einlädt: Der Pergamonaltar gilt manchen offenbar als der "Thron Satans". Im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen auf der Museumsinsel bezeichnete der Rechtsextremist und Corona-Leugner Attila Hildmann diesen Altar vor Kurzem so.

Was hat es mit dieser Legende um den Pergamonaltar auf sich? Ein Gespräch mit dem Kunsthistoriker Nikolaus Bernau.