Der Tag; © rbbKultur
Bild: Palazetto Bru Zane

- Neue Aufnahmen: Reynaldo Hahn "L'ile du Reve"

Eine Kritik von Matthias Käther

Der französische Komponist Reynaldo Hahn ist heute vor allem noch bekannt für eine Reihe von Liedern und seine Operette "Ciboulette" - und das wars eigentlich auch schon. Jetzt ist sein Opernerstling beim Label Palazetto Bru Zane erschienen. Der poetische Titel : Die Trauminsel. Sicher der beeindruckende (und schwierige) Start einer glanzvollen Laufbahn als Bühnenkomponist, aber trotz schöner Einfälle und aufregender Orchestrierung ist es noch ein weiter Weg bis zu echten Meisterwerken wie eben „Ciboulette“ - meint unser Kritiker Matthias Käther.

Bewertung: ★★★★

Reynaldo Hahn: "L'ile du Reve" (Die Trauminsel)
Oper in einem Akt
Helene Giulmette, Cyrille Dubois, Anaik Morel
Münchner Rundfunkorchester
Choer du Concert Spirituel
Hervé Niquet
Label: Palazetto Bru Zane, 2020