Grit Poppe zu Gast im kulturradio vom rbb; Foto: gb
rbbKultur
Bild:

- Grit Poppe, Schriftstellerin

Ihr Jugendroman "Verraten" ist im Oktober erschienen.

Für ihren Jugendroman "Weggesperrt" über Gewalt und Tyrannei in den Jugendwerkhöfen der DDR wurde die Potsdamer Schriftstellerin Grit Poppe mehrfach ausgezeichnet. Auch ihr neues Buch "Verraten" behandelt ein heikles Thema der DDR-Geschichte: Jugendliche, die mit Hilfe von Schule und Jugendhilfe von der Stasi als Spitzel angeworben wurden.

Warum sie das Thema DDR-Jugendhilfe schon lange beschäftigt und wie sie für ihr Buch recherchiert hat, darüber spricht Peter Claus mit Grit Poppe.

Grit Poppe: "Verraten"
Mit Zeitzeugeninterview
Dressler Verlag, 2020
broschiert, 368 Seiten
ISBN: 978-3-7915-0164-2
Preis:12,00 Euro
Ab 14 Jahren