Der Tag; © rbbKultur
Bild: © SHF/Christoph Musiol

"Ein Palast für die Republik" - Die deutsche Identität und das Humboldt Forum

Ein Gespräch mit dem niederländischen Historiker und Journalisten Merlijn Schoonenboom

Was ist deutsch? Wer sind wir? Und wer wollen wir sein? Die Frage nach einer nationalen Identität ist für viele Deutsche schwer zu beantworten. Der niederländische Historiker und Journalist Merlijn Schoonenboom ist 2009 als Auslandskorrespondent nach Berlin gekommen und setzt sich seitdem auch mit dieser Frage auseinander.

In seinem neuen Buch "Ein Palast für die Republik" verknüpft er die Geschichte der deutschen Suche nach Identität mit dem Wiederaufbau des Berliner Schlosses, in dem morgen das Humboldt Forum virtuell eröffnet wird. Was beides miteinander zu tun hat, darüber spricht er mit Frank Meyer auf rbbKultur.