Kultur ins Grundgesetz
rbbKultur
Kultur ins Grundgesetz | Bild: © kulturinsgrundgesetz.de

Zum Stand der Dinge - Petition "Kultur ins Grundgesetz"

Ein Gespräch mit Kathrin Schülein, Initiatorin der Petition

Kultur ins Grundgesetz! Das forderte am Dienstag der Deutsche Kulturrat in einer Erklärung. Bereits 2007 hatte die Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" des Deutschen Bundestages einstimmig eine entsprechende Forderung beschlossen.

Seit dem 14. Dezember 2020, also seit genau einem Monat, setzen sich Kulturschaffende mit einer Petition dafür ein, dass Kultur als "kollektives gesellschaftliches Interesse" im Grundgesetz verankert wird. Wie ist hier der Stand der Dinge?

Dazu bei uns auf rbbKultur: Kathrin Schülein, die Leiterin des Theaters Adlershof in Berlin. Sie hat die Petition initiiert.